30. September 2018

Delegationsreise nach Berlin

Delegationsreise nach Berlin

Bei einer Delegationsreise nach Berlin unter Leitung des Bayerischen Wirtschaftsministers Franz Josef Pschierer diskutierten die Mitglieder der Finanzplatz München Initiative mit hochkarätigen Gesprächspartnern aus den Bundesministerien und der Politik über aktuelle Themen.

Im Fokus der Diskussion standen folgende Themen:

  • Bankenunion: Risikoabbau vorantreiben
  • Überprüfung der Regulierung: Deutschland braucht starke Banken für eine erfolgreiche Wirtschaft
  • Nachhaltige Finanzierungen
  • Finanzierung Startups
  • Rechtsstandort Deutschland
  • Verbraucher benötigen Schutz, keine Bevormundung
  • Faire Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft.

Die Positionsierung der Finanzplatz München Initiative zu den jeweiligen Themen entnehmen Sie bitte dem Positionspapier

Über die Finanzplatz München Initiative:

Bayern mit seinem Zentrum München ist einer der bedeutendsten Finanzplätze Europas, der größte Versicherungsplatz Deutschlands, der zweitgrößte deutsche Bankenstandort und führend für Private Equity, Venture Capital, Leasing sowie Asset Management. In der Finanzplatz München Initiative haben sich alle wichtigen Unternehmen, Verbände, Institutionen sowie wissenschaftliche und staatliche Einrichtungen aus der Finanzbranche zusammengeschlossen, um mit einer Stimme zu sprechen. Gegründet 2000 unter maßgeblichem Engagement des bayerischen Wirtschaftsministeriums zählt die Initiative heute fünfzig Mitglieder und damit mehr als jede andere Finanzplatzinitiative in Deutschland.

Cookie Einstellungen