4. April 2019

„20 Jahre Europäische Währungsunion – Bilanz und Perspektiven“

Wie fällt die Bilanz der Gemeinschaftswährung aus? Welche Vorteile hat der Euro mit sich gebracht und wo muss noch „nachgesteuert“ werden? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung am 4. April 2019 in der Deutschen Bundesbank in München, die die Referenten, unter anderem der Präsident der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung in Bayern, Franz Josef Benedikt, sowie Dr. Michael Diederich, Präsident des Bayerischen Bankenverbands und Prof. Dr. Volker Wieland, Mitglied des Sachverständigenrats (Wirtschaftsweise) diskutierten.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.